Nachhaltig mobil im ländlichen Raum

Im Rahmen eines LEADER-Projekts „Erstellung eines Handlungsleitfadens für nachhaltige Mobilität in der Region Württembergisches Allgäu am Beispiel der Stadt Leutkirch im Allgäu“ wird nun ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg hin zu einer nachhaltigen Mobilität gegangen werden.

Darin soll am Beispiel der Stadt Leutkirch eine regionsweite, umfassende Studie zum Thema „nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum“ erstellt werden. Ziel ist ein ganzheitlicher, nachhaltiger Mobilitätsleitfaden, sowie darauf aufbauend ein Handlungsleitfaden für nachhaltige Mobilität. Schwerpunkt des Projektes ist die strategische und konzeptionelle Zusammenführung, Weiterentwicklung und Vorbereitung von Mobilitätslösungen, welche den unterschiedlichen Zielgruppen und Anforderungen der Region gerecht werden.

Logo_fuer_LEADER-Projekt


Gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.