Hofs

Einwohner

878 (Stand 31.08.2018)

Lage

Die Ortschaft mit einer Gemarkungsfläche von 1602 ha liegt am östlichen Rand der Großen Kreisstadt. Mehr als die Hälfte der Gemarkungsgrenze ist identisch mit der Landesgrenze zu Bayern. Sie erstreckt sich von Rotis im Norden bis nach Grund im Süden.

Dazwischen liegen im Achtal die Hauptorte Hofs und Ausnang, umgeben von den Weilern Bimmlings, Beyschlechts, Bergs, Reischach, Dietmanns, Raggen und Ellmeney.

Geschichte

In Hofs befindet sich die Kirche (Pfarrei Hofs) mit Gemeindehaus, Kindergarten und Rathaus (seit 1870), die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1359.

Die größte Ansiedlung ist Ausnang, das erstmals im Jahre 797 urkundlich erwähnt wurde. Hier befinden sich die Grundschule mit Turnhalle, der Gemeindesaal (Adler) und das Feuerwehrhaus, ebenso drei Gasthäuser (Obere Mühle, Stiefel, Adler).

Ortschaftsratssitzungen:

Sitzungssuche
Sitzungen ab dem 18. Oktober 2018

Vergangene Sitzungen...

...finden Sie in unserem Sitzungsarchiv