Wirtschaftsstandort

„Ma­de in Leut­kirch“

Leut­kirch hat sich im Lauf der Jah­re zu ei­nem Ge­wer­be­stand­ort mit er­heb­li­cher Be­deu­tung ent­wi­ckelt, so sind ei­ni­ge Fa­mi­li­en­be­trie­be mitt­ler­wei­le zu in­ter­na­tio­nal agie­ren­den Un­ter­neh­men, mit meh­re­ren hun­dert Be­schäf­tig­ten her­an­ge­wach­sen.

Vie­le Un­ter­neh­men sind hoch spe­zia­li­siert und be­die­nen oft­mals lu­kra­ti­ve Ni­schen. Die hier her­ge­stell­ten Pro­duk­te und an­ge­bo­te­nen Dienst­leis­tun­gen wer­den welt­weit nach­ge­fragt. Es dürf­te kaum ein Land oder ei­ne Re­gi­on auf der Welt ge­ben, wo „Ma­de in Leut­kirch“ nicht zu fin­den wä­re.

Le­ben & Ar­bei­ten

Das al­les wird durch ein at­trak­ti­ves Um­feld mit­er­mög­licht. In Leut­kirch wer­den Woh­nen, Le­ben und Ar­bei­ten zu ei­ner per­fek­ten Ein­heit:

So kann man nach ei­nem an­stren­gen­den Ar­beits­tag, durch die All­gäu­er Land­schaft ra­deln, im Stadt­wei­her ba­den oder sich in ei­nem der zahl­rei­chen gas­tro­no­mi­schen Be­trie­ben mit ku­li­na­ri­schen Köst­lich­kei­ten ver­wöh­nen zu las­sen – al­les ist mög­lich. Bei ei­nem klas­si­schen Kon­zert auf an­de­re Ge­dan­ken kom­men, in ei­nem der über 300 Ver­ei­ne ak­tiv sein, bei un­zäh­li­gen Fes­ten und Ver­an­stal­tun­gen gu­te Freun­de tref­fen – Leut­kirch hält dies al­les be­reit.

Ent­spannt ein­kau­fen

Mit ei­nem voll­stän­di­gen An­ge­bot an Ein­zel­han­dels­ge­schäf­ten, Su­per­märk­ten oder auch auf dem Wo­chen­markt wird Ein­kau­fen zum Ver­gnü­gen. Aus­rei­chend Park­plät­ze und kur­ze We­ge ma­chen die täg­li­chen Be­sor­gun­gen aber auch die Su­che nach et­was Be­son­de­rem zum Er­leb­nis.

Per­fek­te Kin­der­be­treu­ung

Sor­gen um die Be­treu­ung der Kin­der muss man sich auch nicht ma­chen. Leut­kirch bie­tet über 20 Kin­der­gär­ten, Kin­der­krip­pen, Grund­schu­len in der Stadt und in den Ort­schaf­ten, so­wie 11 wei­ter­füh­ren­de Schu­len – ins­ge­samt sind al­le Schul­ar­ten ver­tre­ten.

Nach­hal­tig­keit

Um­welt­schutz und Kli­ma­freund­lich­keit spielt für Sie ei­ne Rol­le? Dann sind sie in Leut­kirch rich­tig. Leut­kirch ist Se­ri­en­sie­ger in der So­l­ar­bun­des­li­ga und führt ne­ben vie­len an­de­ren En­ga­ge­ments das Pi­lot­pro­jekt „Nach­hal­ti­ge Stadt“, zu­sam­men mit der EnBW, durch. Hier soll ge­zeigt wer­den, wie ei­ne Kom­mu­ne mit Be­tei­li­gung der Bür­ger die En­er­gie­wen­de schaf­fen kann.

Ver­kehrs­an­bin­dung

Ei­ne Fra­ge bleibt noch – „wie kom­me ich nach Leut­kirch“? Die Ant­wort: Ganz schnell und ein­fach! Leut­kirch hat zwei An­schluss­stel­len di­rekt an der A 96, liegt an der Bahn­stre­cke Mün­chen-Lin­dau, bie­tet ei­nen gu­ten öf­fent­li­chen Nah­ver­kehrs und ist nur 25 min vom in­ter­na­tio­na­len Flug­ha­fen All­gäu Air­port in Mem­min­gen ent­fernt. Die Nä­he zu Ös­ter­reich, Schweiz und Bo­den­see bie­tet ei­nen zu­sätz­li­chen Reiz.

Die größten Unternehmen in Leutkirch: