​Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung im Ortsteil Reichenhofen

Nationale Klimaschutzinitiative


Die Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu hat beschlossen die Straßenbeleuchtung in Reichenhofen zu erneuern und die bisherige Straßenbeleuchtung durch eine zukunftsweisende LED-Beleuchtung zu ersetzten.  Ziel ist es, durch den Austausch der Leuchtmittel nachhaltig Energie und CO2 einzusparen. Wir rechnen mit einer Energieeinsparung von über 80 % jährlich und tragen damit auch durch den wesentlich geringeren CO2-Ausstoß zum Umweltschutz bei.

Die Maßnahme wird aus der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung mit 25 % der zuwendungsfähigen Kosten durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit  (BMU) gefördert. Bei voraussichtlichen Gesamtkosten von 27.690 € beträgt die Förderung 6.922 €.  Mit der Projektabwicklung hat das BMU den Projektträger Jülich beauftragt (Förderkennzeichen 03K03473). Der Bewilligungszeitraum läuft vom 01.08.2016 bis 31.07.2017.

Logo BMUB_quer