Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle

Seit 1. September 2008 ist Hans-Jörg Henle als Oberbürgermeister für die Geschicke der Stadt Leutkirch im Allgäu verantwortlich. Er ist Leiter der gesamten Stadtverwaltung und zugleich Vorsitzender des Gemeinderats.

Als Verwaltungschef regelt er die innere Organisation der Stadtverwaltung und vertritt die Stadt als oberster Repräsentant. Als stimmberechtiger Vorsitzender des Gemeinderats und seiner Ausschüsse bereitet er die Beschlüsse vor und sorgt dafür, dass sie im Rahmen der Gesetze ausgeführt werden.

Beruflicher Werdegang:

Nach dem Abitur absolvierte er eine Lehre zum Bankkaufmann. Danach studierte er Forstwissenschaften. Den Vorbereitungsdienst für den Höheren Dienst leistete er von 1992 bis 1994 im Ministerium Ländlicher Raum in Stuttgart.

Nach der großen Staatsprüfung arbeitete er ein Jahr lang für ein Forschungsprojekt des Bundeslandwirtschaftsministeriums.

Von 1995 bis 1998 leitete er das Umweltamt von Rottenburg am Neckar. Von 1998 bis 2008  war er Bürgermeister der Stadt Haiterbach.

Persönliches:

Hans-Jörg Henle ist 1963 in Geislingen an der Steige geboren, parteilos, verheiratet und Vater von drei Kindern.


Ehrenamtliche Stellvertreter

Aus den Reihen des Gemeinderates wurden zwei ehrenamtliche Stellvertreter für den Oberbürgermeister gewählt:

Wolfgang Wild
1. ehrenamtlicher Stellvertreter des Oberbürgermeisters

Alfons Notz
2. ehrenamtlicher Stellvertreter des Oberbürgermeisters