Volltextsuche auf: https://www.leutkirch.de
Allgäu
Luftbild Wuchzenhofen

Wuchzenhofen

Ein­woh­ner

2090 (Stand 31.12.2020)

La­ge

Die Ort­schaft Wuch­zen­ho­fen be­steht aus den Orts­tei­len Wuch­zen­ho­fen, Adraz­hofen, All­mis­ho­fen, Bal­teraz­hofen, Wie­laz­hofen, Ott­manns­ho­fen, Nie­der­ho­fen. Luftbild Wuchzenhofen Sie er­streckt sich mit ih­rer Mar­kungs­flä­che von 2793 ha wie ein Halb­kreis um Leut­kirch. Der ge­sam­te Ort­schafts­be­reich, mit Aus­nah­me von Nie­der­ho­fen, wird von der Was­ser­ver­sor­gung Wuch­zen­ho­fen mit Frisch­was­ser ver­sorgt.

Ge­schich­te

Die Bür­ger der Ort­schaft Wuch­zen­ho­fen ge­hö­ren vier Kir­chen­ge­mein­den an. Der grö­ß­te Teil, näm­lich Adraz­hofen, All­mis­ho­fen, Bal­teraz­hofen, Nie­der­ho­fen und der grö­ß­te Teil von Wie­laz­hofen ge­hö­ren zur Kir­chen­ge­mein­de St. Mar­tin nach Leut­kirch, der an­de­re Teil von Wie­laz­hofen nach Hofs. Ott­manns­ho­fen und Wuch­zen­ho­fen sind selbst­stän­di­ge Kir­chen­ge­mein­den.

Die Schü­ler aus dem ge­sam­ten Ort­schafts­be­reich, au­ßer Nie­der­ho­fen, be­su­chen die Grund- und Haupt­schu­le Wuch­zen­ho­fen-Tann­hö­fe, die im Jah­re 1963/64 ge­baut wur­de. 1983 er­folg­te ein Fach­klas­sen­an­bau an die GHS und 1990 wur­de die Turn­hal­le grund­le­gend sa­niert, die Pau­sen­hal­le mit Ne­ben­räu­men mit ei­nem Sat­tel­dach ver­se­hen und die Büh­ne mit aus­ge­baut und ver­grö­ßert.

Der Teil­ort Adraz­hofen ist der grö­ß­te Teil­ort der Ge­mein­de. Hier be­fin­det sich der Sitz der Orts­ver­wal­tung im Rat­haus.

1353 wur­de Wuch­zen­ho­fen – Un­c­zen­ho­fen erst­mals ur­kund­lich er­wähnt. Am heu­te noch be­stehen­den Kirch­turm war da­mals ei­ne klei­ne Ka­pel­le an­ge­baut.

Die Wei­ler Lau­ben, All­mis­ho­fen und Lut­tols­berg be­hei­ma­ten noch über­wie­gend land­wirt­schaft­li­che Be­trie­be.

Der Orts­teil Ott­manns­ho­fen wird in al­ten Ur­kun­den als Oth­marz­hofen er­wähnt. Es wird wahr­schein­lich um das 8. Jahr­hun­dert ent­stan­den sein und den Na­men ih­res Grün­ders er­hal­ten ha­ben. In Ott­manns­ho­fen wa­ren in frü­he­ren Jah­ren fast al­le Hand­werks­be­trie­be, die im länd­li­chen Be­reich be­nö­tigt wur­den, vor­han­den. Heu­te be­steht nur noch ei­ne Zim­me­rei und ei­ne Schlos­se­rei.

Nie­der­ho­fen ist seit dem Bau der A 96 vom Durch­gangs­ver­kehr ent­las­tet. Der Was­ser­ver­ein Nie­der­ho­fen-Mai­land ver­sorgt ganz Nie­der­ho­fen und Mai­land mit dem gu­ten Sie­ben­brün­nen-Was­ser.

Ort­schafts­rats­sit­zun­gen:

Sitzungssuche
Sitzungen ab dem 20. Oktober 2021
Es konnten keine entsprechenden Sitzungen gefunden werden.

Vergangene Sitzungen...

...finden Sie in unserem Sitzungsarchiv

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK