Ansprechpartner

Frau
Kerstin Rupp
Sprecherin des Beirats
behindertenbeirat@leutkirch.de

o
der
Frau
Manuela Wacker-Günther
Jugend und Soziales, Friedhofsverwaltung
07561 87-118
07561 87-5118
E-Mail senden / anzeigen

Zum Herunterladen

Behindertenbeirat der Stadt Leutkirch

Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung

Seit Oktober 2013 gibt es den Behindertenbeirat in Leutkirch, der sich für die Belange von Menschen mit Behinderung einsetzt.

Ein Behindertenbeirat ist ein ehrenamtliches Gremium das direkter Ansprechpartner für behinderte Mitbürgerinnen und Mitbürger ist und deren Anliegen gegenüber Stadtverwaltung und Gemeinderat vertritt.


Der Behindertenbeirat Leutkirch setzt sich derzeit aus 6 Mitgliedern zusammen, die alle selbst von einer Behinderung betroffen sind.

Im Herbst 2018 ist die erste Amtsperiode des Behindertenbeirats beendet und es stehen Neuwahlen an.

Für das Ehrenamt eines Behindertenbeirats kann sich jeder Leutkircher und jede Leutkircherin bewerben der oder die  mindestens 18 Jahre alt ist und entweder selbst von einer Behinderung betroffen ist, oder Angehörige oder Betreuer eines von Behinderung betroffenen Menschen ist, oder eine Institution, einen Verband, einen Verein oder eine Selbsthilfegruppe vertritt.

Neuwahl Behindertenbeirat

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne

Manuela Wacker-Günther, Fachbereich Jugend, Soziales, Integration und Friedhof, Obere Vorstadtstraße 1/1, Telefon 07561 87-118.

Das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Veranstaltungen und Projekte

„Sing mer zamm!“: Inklusionsionsprojekt des Behindertenbeirat Leutkirch

Unter dem Motto „sing mer zamm“ hat der Behindertenbeirat Leutkirch zusammen mit der Stiftung Liebenau Teilhabe  ein gemeinsames Musikprojekt ins Leben gerufen.
An 6 Abenden im Sommer 2017 sind jeweils 30 bis 35 Teilnehmer mit und ohne Behinderung zum Singen im Haus St. Katharina zusammengekommen.


Freude an der Musik und Spaß an neuen Begegnungen standen im Fokus der Treffen. Geleitet und begleitet an der Gitarre hat Frau Birgit Werner, Leiterin des Gospelchor Aitrach und ausgebildete Musiktherapeutin. Gesungen wurden Lieder aus allen Musikrichtungen, von Schlager, über Volksmusik bis zu moderner Musik.

Aufgrund der großen Nachfrage der Teilnehmer werden wir das Musikprojekt in diesem Jahr weiterführen. Die Bürgerstiftung Leutkirch finanziert uns das Projekt weiterhin.
 
Der erste Termin hat im Februar im Gemeinschaftsraum des Haus St. Katharina stattgefunden.
 
Neue Sängerinnen und Sänger sind immer herzlich eingeladen!

 Sing_mer_zamm_2_2018  Sing-mer-zamm
  • SocialShare

  • Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu
  • Marktstraße 26
  • 88299 Leutkirch im Allgäu
  • Telefon +49 (0) 7561 87-0
  • info@leutkirch.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK