JGR-Wahl auf einen Blick

Wahlergebnisse

Vorläufige Ergebnisse der Wahl vom 27.11.2018.


Gewählt und damit Mitglied im Jugendgemeinderat Leutkirch sind:

Name Vorname Schule Stimmen
1 Schmidt Luisa Geschwister-Scholl-Schule 2190
2 Wunderle Ion Geschwister-Scholl-Schule 1679
3 Ristov Vane Gemeinschaftsschule 1601
4 Räth Michael Geschwister-Scholl-Schule 1556
5 Werner Jan Gymnasium 1531
6 Kistler Luis Otl-Aicher-Realschule 1516
7 Hilsenbeck Sarah Gymnasium 1431
8 Menig Manuel Geschwister-Scholl-Schule 1333
9 Herz Jacob Otl-Aicher-Realschule 1266
10 Hölzle Jennifer Gymnasium 1023
11 Haug Nico Geschwister-Scholl-Schule 725
12 Kopp Simone Gemeinschaftsschule 698
13 Würth Leonard Grund- und Werkrealschule 630
14 Elgörmüs Efsane Gemeinschaftsschule 564
15 Schönleber Rita Geschwister-Scholl-Schule 545

Grafische Übersicht


Gewählte Mitglieder des Jugendgemeinderats




Jetzt haben Jugendliche die Wahl.

2018 wird zum ersten Mal ein Jugendgemeinderat gewählt. Macht mit, bringt euch ein und entscheidet mit!

Jugendliche in Leutkirch sind zur Wahl am 27. November 2018 für den Jugendgemeinderat aufgerufen. Der Jugendgemeinderat wird aus 15 Mitgliedern bestehen, eine Wahlperiode dauert 2 Jahre. Kandidaten konnten sich bis zum 26. Oktober 2018 bewerben.

Fragen & Antworten

Alle Jugendlichen, die am 27.11.2018 bereits 13 Jahre und noch 19 Jahre alt sind und eine der weiterführenden Leutkircher Schulen besuchen oder in Leutkirch wohnen.
Alle Jugendlichen, die am 27.11.2018 bereits 13 Jahre und noch 19 Jahre alt sind und in Leutkirch mit Hauptwohnsitz gemeldet sind.
Kandidieren dürfen alle Jugendlichen die am 27.11.2018 bereits 13 Jahre und noch 19 Jahre alt sind und in Leutkirch gemeldet sind. Wahlvorschläge von Kandidatinnen und Kandidaten können und müssen bis zum 26. Oktober 2018 über die jeweiligen Schulen im Rathaus, Marktstraße 26, Carmen Scheich, eingereicht sein.

Die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten wird auf der Leutkircher Homepage veröffentlicht, sowie auf den jeweiligen Schulportalen.
Am Dienstag, 27.11.2018 vormittags in den weiterführenden Schulen. Am Nachmittag von 16:00 bis 19:00 Uhr im Bürgerbüro des Rathauses für alle Leutkircher Jugendlichen, die nicht in Leutkirch in eine der weiterführenden Schulen gehen.
Die Stimmzettel werden an die wahlberechtigten Schülerinnen und Schüler in den Wahllokalen an den jeweiligen Schulen ausgegeben. Jede Schülerin/ jeder Schüler hat 15 Stimmen, die er auf der Wahlliste beliebig vergeben kann. Es können also alle Stimmen einem Kandidaten vergeben (kumulieren) werden oder beliebig verteilt werden.

Stimmen mit mehr als 15 Kreuzen sind ungültig. Es können auch weniger Stimmen abgegeben werden. Wichtig ist, eindeutig in dem dafür vorgesehen Kreis die Bewerberinnen/ Bewerber zu kennzeichnen, die Deine Stimme bekommen sollen.
Die Auszählung der Ergebnisse erfolgt an den Wahlorten und wird dann von dort an das Rathaus weitergeleitet. Ein endgültiges Ergebnis steht spätestens am Mittwoch, den 28. November fest und wird auch auf der Leutkircher Homepage www.leutkirch.de bereitstehen. Zudem erhalten die Wahlstandorte umgehend die Nachricht der Ergebnisse.

Die offizielle Verkündung des Wahlergebnisses wird am Mittwochvormittagnachmittag im Rathaus um 10:30 Uhr stattfinden. Hierzu sind die beteiligten Schulen und die Presse herzlich eingeladen.
Noch Fragen? Ausführliche Informationen, sowie den Vordruck Wahlvorschlag findet ihr hier auf dieser Seite. Außerdem kann euch Carmen Scheich weitere Fragen beantworten.