Ver­an­stal­tung

Leutkircher Klassik: Notos Quartett

Notos Quartett
Sa, 3. Oktober 2020
19:30 Uhr
Abendkasse und Klassikbar ab 19.30 Uhr

Kammermusik
^
Beschreibung
Seit seiner Gründung 2007 wurde das Notos Quartett bereits mit sechs ersten Preisen sowie zahlreichen Sonderpreisen bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. 2017 wurde ihm der Musikpreis ECHO Klassik verliehen. Als Reaktion auf die ECHO Pop-Verleihung im April 2018, in der ein Album mit antisemitischem Gedankengut mit einem Preis ausgezeichnet wurde, gaben die Musiker ihre Auszeichnung zurück. Sie lösten damit eine Protestbewegung aus, der sich Künstler wie Igor Levit, Daniel Barenboim und Marius Müller-Westernhagen anschlossen.

Persönliche Integrität und herausragende Musikalität verbinden sich in der Arbeit des Quartetts, das zu den derzeit gefragtesten Kammermusik-Ensembles gezählt werden darf und in zahlreichen Mitschnitten stetige Rundfunk-Präsenz vorweisen kann. Neben Auftritten in renommierten europäischen Konzertsälen bereist das Quartett regelmäßig auch ferne Länder wie Russland, China und Japan.

In Leutkirch ist das Notos Quartett bereits zum zweiten Mal: 2011 gastierte das Ensemble erstmals– nun kommt zu einem Wiedersehen und Wiederhören, auf das man gespannt sein darf.
^
Veranstaltungsort
Festhalle Vorderansicht mit Beleuchtung
Festhalle Leutkirch
Herlazhofer Straße 9
88299 Leutkirch im Allgäu
^
Kosten
Erwachsene: Vorverkauf 17,00 Euro
vhs-Mitglieder: Vorverkauf 16,00 Euro
Ermäßigt: Vorverkauf 10,00 Euro
 
Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte ab 50 Prozent
^
Vorverkaufsstellen
^
Hinweise
www.notos-quartett.de

"Kultur für 100" Konzerterlebnis in der "neuen Normalität". Maximal 100 Besucher. Luftige Sitzordnung, verteilt auf die ganze Halle. Konzertdauer ca. 70 Minuten ohne Pause. Karten nur im Vorverkauf.

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken