Ansprechpartner

Herr
Christoph Düsing
Bestattungsangelegenheiten & Friedhofspflege
07561 6479
0175 8994939
07561 913121
E-Mail senden / anzeigen
Frau
Manuela Wacker-Günther
Jugend und Soziales, Friedhofsverwaltung
07561 87-118
07561 87-5118
E-Mail senden / anzeigen

Friedhofsverwaltung

 Städtische Friedhöfe
  • Waldfriedhof
    Balterazhofer Straße, Leutkirch im Allgäu
    Öffnungszeiten: durchgehend
  • Alter Friedhof Herlazhofer Straße
    Seelhausweg, Leutkirch im Allgäu
    Öffnungszeiten:
    Sommer 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr
    Winter 08:00 bis 18:00 Uhr
  • Friesenhofen
    Am Neuen Friedhof, Leutkirch im Allgäu - Friesenhofen
    Öffnungszeiten: durchgehend
  • Merazhofen
    Pfarrer-Hieber-Weg, Leutkirch im Allgäu - Merazhofen
    Öffnungszeiten: durchgehend

Grabarten
  • Das Wahlgrab / Familiengrab
    Das Wahlgrab kann an einer auszuwählenden Stelle des Friedhofs für eine festgelegte Nutzungszeit gepachtet werden. Wahlgräber können auch als Doppelgrab oder mehrstelliges Grab gepachtet werden und es besteht ebenfalls die Option der Tieferlegung. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Ruhezeit kann das Grabnutzungs- recht in der Regel verlängert werden.
    Nutzungsrecht: 20 Jahre
  • Das Urnenwahlgrab
    Siehe Wahlgrab / Familiengrab                                                              Nutzungsrecht: 15 Jahre
  • Das Reihengrab
    Ein Reihengrab ist im Gegensatz zum Wahlgrab immer ein Einzelgrab. Die Grablage ist nicht frei wählbar wie beim Wahlgrab, sondern folgt einer bestimmten Reihenfolge. Zu beachten ist, dass nach Ablauf der Pacht das Grabnutzungsrecht erlischt. Dies bedeutet, dass die Liegezeit des Verstorbenen nach Ablauf der Frist nicht verlängert werden kann und das Grab eingeebnet wird.
    Nutzungsrecht: 20 Jahre (eine Verlängerung ist nicht möglich)
  • Das Urnenreihengrab
    Siehe Reihengrab                                                                  Nutzungsrecht: 15 Jahre
  • Das anonyme Urnenreihengrab
    Bei einer anonymen Urnenbeisetzung wird die Urne auf der grünen Wiese bestattet, ohne dass die Bestattungsstelle anschließend kenntlich gemacht wird.
    Eine anonyme Urnenbeisetzung ist in Leutkirch nur auf dem Waldfriedhof möglich.
    Nutzungsrecht: 15 Jahre (eine Verlängerung ist nicht möglich)
  • Das Kindergrab
    In Kindergräbern können Kinder im Alter von unter 10 Jahren bestattet werden.
    Nutzungsrecht: 15 Jahre (eine Verlängerung ist in der Regel nicht möglich)
  • Das Grabfeld für Totgeburten
    Das Grabfeld für Totgeburten ist ein kostenfreies Angebot für alle Menschen, die eine würdevolle Erinnerungsstätte für ihr totgeborenes Kind suchen. Es handelt sich hierbei ausschließlich um Totgeburten unter 500 Gramm, die nicht der Bestattungspflicht unterliegen.


Friedhofssatzung- /ordnung

  • SocialShare

  • Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu
  • Marktstraße 26
  • 88299 Leutkirch im Allgäu
  • Telefon +49 (0) 7561 87-0
  • info@leutkirch.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK