Volltextsuche auf: https://www.leutkirch.de
Allgäu
Ortsschild Leutkirch im Allgäu mit "Kunstleitpfosten"

Stadtnachricht

Richtfest für neues Gemeinde- und Familienzentrum und Kindergarten „Oberer Graben“ gefeiert


Die fleißigen Zimmerleute der Firma Herrmann, Christof Janz, Pfarrer Karl Erzberger und OB Hans-Jörg Henle (von links nach rechts) beim Richtfest.

Die Zimmermänner der Firma Herrmann hielten traditionell ihren Richtspruch, gefolgt von einer kurzen Ansprache von Pfarrer Karl Erzberger. Die katholische Kirchengemeinde ist Bauherr des Gesamtprojektes und Träger des Kindergartens. Die Baukosten des neuen Kindergartens werden zu rund 80 % von der Stadt Leutkirch getragen.

Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle bedankte sich für das gute Miteinander und zollte den Handwerkern große Anerkennung. Diese brachten das Bauprojekt im Zeitplan bis zum Rohbau voran. Da oft schlechtes Wetter herrschte ist dies eine großartige Leistung der Zimmerleute und der Maurer. „Das Projekt bereichert die Gemeinschaft und wurde mit viel Liebe zum Detail und unter Berücksichtigung modernster pädagogischer Ansätze entworfen“, betont OB Henle. Sein ganz besonderer Dank galt Christof Janz, der als gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderats die Bauherrenfunktion wahrnimmt und täglich auf der Baustelle ist.

Mit der jetzt abgeschlossenen Rohbauphase steht der Fertigstellung des modernen und einladenden Gebäudes, das sowohl als Bildungs- und Betreuungsstätte für Kinder als auch als Begegnungsort für Familien mit verschiedenen kulturellen und nationalen Hintergründen dient, nichts mehr im Wege. Geplante Fertigstellung ist im Frühjahr 2025.

^
Redakteur / Urheber
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK