Volltextsuche auf: https://www.leutkirch.de
Allgäu
Ortsschild Leutkirch im Allgäu mit "Kunstleitpfosten"

Stadtnachricht

Leutkircher Sportlerehrung 2022


Leutkircher Sportlerehrung 2022

Trotz der überschaubaren sportlichen Ereignisse im vergangenen Jahr (die Corona-Pandemie lies dies leider nicht zu), konnten die Vereinsmitglieder der Leutkircher Vereine hervorragende Leistungen erzielen. Oftmals platzierten sie sich in den vorderen Rängen oder gingen sogar als Sieger in den Prüfungen hervor.

Herrn Oberbürgermeister Henle und der Dachverbandsvorsitzender Herr Michael Krumböck begrüßten die Teilnehmer und gratulierten allen zu ihren hervorragenden Leistungen. „Die sportlichen Tugenden Disziplin, Verlässlichkeit, Teamgeist und Respekt bereichern unser gesellschaftliches Miteinander“, betonte OB Henle. Er bedankte sich außerdem bei den Trainern, Betreuern und vor allem den Eltern, welche die sportlichen Schritte ihrer Kinder begleiten und fördern.

Übersicht der Geehrten

Für den TSG Abteilung Radsport wurden Maxima Jaax und Luis Jaax, sowie Matthias Herrmann geehrt. Für den TSG Abteilung Leichtathletik wurden Timo Heiss und Sina May geehrt. Für den SV Herlazhofen, Abteilung Triathlon wurden Werner Vollmer und Günther Längst geehrt. Beim Reit- und Fahrverein Diepoldshofen e.V. wurde Christoph Kuhn geehrt. Beim Pferdesportverein Leutkirch-Haid e.V. wurde Corinna Peter geehrt. Für den SSV Leutkirch 2005 3.V. Abteilung Bogenschießen wurde Simone Krug geehrt. Beim TSV Wuchzenhofen e.V. gab eine Ehrung der beiden langjährigen Funktionäre Herrn Michael Zettler und Herrn Joachim Schwenk.

^
Redakteur / Urheber
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK