Volltextsuche auf: https://www.leutkirch.de
Allgäu
Ortsschild Leutkirch im Allgäu mit "Kunstleitpfosten"

Stadtnachricht

Spatenstich für das Baugebiet „Im Wittum II“ in Diepoldshofen


Freude über den ersten Spatenstich für das Wohnbaugebiet „Wittum II“ in Diepoldshofen.

Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Diepoldshofens stellvertretender Ortsvorsteher Stephan Huber, Ortschaftsräte, Mitarbeiter der Stadtverwaltung, sowie Vertreter der ausführenden Baufirma Strabag und des planenden Ingenieurbüros Fassnacht, haben damit den Startschuss zum Baubeginn gegeben.

Oberbürgermeister Herr Henle sagte: „Wir leben in einer attraktiven ‚Zuzugsregion‘ und die Stadt Leutkirch wächst seit Jahren beständig. Wohnraum wird auch auf unseren Ortschaften dringend benötigt. Deshalb entstehen in Diepoldshofen Bauplätze für Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser.“

Geplant ist es die Erschließung des Baugebiets in einer Bauzeit von etwa 10 Wochen Bauzeit abzuschließen.

Die Erschließungsarbeiten in Diepoldshofen haben begonnen

„Ein großes Dankeschön an alle Beteiligte, wir freuen uns sehr, dass es jetzt losgeht“, so der stellvertretende Ortsvorsteher Stephan Huber.

„Diepoldshofen entwickelt sich gut, es gibt viele Kinder und deshalb werden wir in Kürze auch eine zusätzliche Kindergartengruppe im Kindergarten ‚St. Johann Baptist‘ eröffnen“, so Henle abschließend.

Die Bauplätze sollen nach und nach – über mehrere Jahre - vergeben werden. Die genauen Kriterien und wie der Ablauf geplant ist, muss im Gemeinderat noch beraten werden.

Für das neue Baugebiet wird die Straße „Im Wittum“ verlängert und eine zusätzliche Erschließungsstraße in Nord-Süd-Ausrichtung erstellt, die im Süden in die Pfarrer-Lambrecht-Straße einmündet.

Die Bausumme für die Erschließungsarbeiten liegt bei gut 900.000 Euro.

Weitere Infos finden Sie unter: https://www.leutkirch.de/de/Leben/Bauen-Umwelt/Bauen-Wohnen/Wohnbauflaechen

^
Redakteur / Urheber
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK