Volltextsuche auf: https://www.leutkirch.de
Allgäu
Ortsschild Leutkirch im Allgäu mit "Kunstleitpfosten"

Stadtnachricht

Jacqueline Schwärzler als Gesamtelternbeiratsvorsitzende verabschiedet


Jacqueline Schwärzler (Mitte), Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und Margot Maier (Fachbereichsleiterin Tagesbetreuung und Schulen)

Vor wenigen Tagen wurde Jacqueline Schwärzler durch Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und Margot Maier (Fachbereichsleiterin Tagesbetreuung und Schulen) nach insgesamt mehr als 20 Jahren engagierter Elternarbeit verabschiedet. Zunächst war sie an der GMS Adenauerplatz aktiv, dort hat sie den Wandel von der Grund- und Hauptschule, zur Grund- und Werkrealschule und dann zur Gemeinschaftsschule begleitet. Weiter ging es dann am Hans-Multscher-Gymnasium (HMG), 15 Jahre war sie im Gremium Gesamtelternbeirat und davon 10 Jahre als Gesamtelternbeiratsvorsitzende der Stadt Leutkirch.

Während ihrer langen Tätigkeit gab es einige Rektorenwechsel, die von ihr begleitet wurden. Die „Schulstandortkonzeption“, bei der auch Schulschließungen notwendig waren, erforderten viel Einsatz, wobei sie sich sehr aktiv und immer konstruktiv von der Elternseite aus eingebracht hat. Sie setzte sich zudem mit Erfolg für die Lernmittelfreiheit ein und war an der Weiterentwicklung der Realschule und der Einführung des pädagogischen Konzepts „Lern³“ am HMG beteiligt.

OB Hans-Jörg Henle dankte Jacqueline Schwärzler für ihr außergewöhnliches und langjähriges Engagement: „Es ist eine sehr zeitaufwändige, arbeitsreiche und vielseitige Tätigkeit, die Frau Schwärzler ehrenamtlich und zum Wohle unserer Kinder und Familien über diesen außergewöhnlich langen Zeitraum geleistet hat, dafür gebührt ihr großer Respekt und mein herzlicher Dank.“

Nachfolger als Vorsitzende des Gesamtelternbeirates werden Annika Göser-Clavery und Heiko Bier.

^
Redakteur / Urheber
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK