Stadtnachricht

Beschränkung der Parkdauer am Seelhausweg wird angepasst


Seit der Einführung der zeitlichen Beschränkung wurde das Parkverhalten in diesem Bereich beobachtet. Dabei wurde festgestellt, dass der Parkplatzbedarf der Friedhofsbesucher doch nicht so groß ist, wie das in der Vergangenheit an die Stadtverwaltung herangetragen wurde.

Mit der künftigen Regelung werden 16 Parkplätze Richtung Geh- und Radweg weiterhin für 4,5 Stunden beschränkt bleiben. Die restlichen gut 40 Parkplätze werden wieder zeitlich unbegrenzt zur Verfügung stehen. Dadurch wird ein guter Kompromiss für die Bedürfnisse der Beschäftigten in der Innenstadt und den Besuchern des Friedhofs gewährleistet.
^
Redakteur / Urheber