Stadtnachricht

Leutkircher Ortsvorsteher erhalten Ernennungsurkunde


Die Leutkircher Ortsvorsteher erhalten ihre Ernennungsurkunden Am Donnerstag, 19.09.2019, wurden die Ortsvorsteher durch Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle offiziell ernannt und erhielten ihre Ernennungsurkunden überreicht. Damit sind die Ortsvorsteher jetzt „Ehrenbeamte auf Zeit“. Die Amtszeit der Ortsvorsteher läuft bis zur nächsten Kommunalwahl 2024.

Alle Ortsvorsteher und deren Stellvertreter in der Übersicht:

Diepoldshofen:

Zum Ortsvorsteher: Josef Mahler
Zum ersten Stellvertreter: Stefan Huber
Zum zweiten Stellvertreter: Sabine Merk

Friesenhofen:

Zum Ortsvorsteher: Christian Merk
Zum ersten Stellvertreter: Bernhard Altenried
Zum zweiten Stellvertreter: Robert Gaile

Gebrazhofen:

Zum Ortsvorsteher: Siegfried Edelmann
Zum ersten Stellvertreter: Bernhard Bareth
Zum zweiten Stellvertreter: Maximilian Reutlinger

Herlazhofen:

Zum Ortsvorsteher: Alois Peter
Gleichberechtigte Stellvertreter: Wolfgang Thaler, Wolfgang Ehrmann

Hofs:

Zum Ortsvorsteher: Franz Dietrich
Zum ersten Stellvertreter: Manuel Graf
Anmerkung: Der Ortschaftsrat hat beschlossen, nur einen Stellvertreter zu wählen.

Reichenhofen:

Zum Ortsvorsteher: Renate Falter
Zum ersten Stellvertreter: Helmut Kornjak
Zum zweiten Stellvertreter: Cornelia Butscher

Winterstetten:

Zum Ortsvorsteher: Stefan Michaelis
Zum ersten Stellvertreter: Johanna Maria Verheul
Anmerkung: Der Ortschaftsrat hat beschlossen, nur einen Stellvertreter zu wählen.

Wuchzenhofen:

Zum Ortsvorsteher: Gerhard Hutter
Zum ersten Stellvertreter: Claudia Maier
Zum zweiten Stellvertreter: Edwin Waizenegger
^
Redakteur / Urheber