Medientipp aus der Stadtbibliothek

Buchtipp

LUCIA  BERLIN  -  "WAS  ICH  SONST  NOCH  VERPASST HABE"
Arche Verlag; 381 S:
     
Was ich sonst noch verpasst habe
Sie gilt als das bestgehütete Geheimnis der amerikanischen Literatur. Lucia Berlin ist die Wiederentdeckung des Jahres und wird verglichen mit Raymond Carver, Richard Yates oder Grace Paley. Ihre Storys zeugen von einem unsteten Leben voller Brüche. Es sind Frauen wie sie, deren Schicksal sie festhält: alleinerziehende Mütter, Alkoholikerinnen auf Entzug, Haushaltshilfen, Krankenschwestern und Sekretärinnen. Es geht um Mütter und Töchter, scheiternde Ehen und schwangere Mädchen, um Immigranten, Reichtum und Armut, um Einsamkeit, Liebe und Gewalt. Die Orte des Geschehens sind Waschsalons, Caf?s und Restaurants, Krankenhäuser und Arztpraxen. Hier entsteht das Unerwartete, hier zeigen sich die kleinen Wunder des Lebens, entwickeln sich Tragödien, denen Lucia Berlin mal mit feinem Humor, mal voller Melancholie, aber stets mit ergreifender Empathie auf den Grund geht.

Standort in der Stadtbibliothek: 2. OG, Romane, Signatur Berl


Buchtipp        

NINA BLAZON  -  "FEUERROT" 
Ravensburger Buchverlag, 512 S.



Spätsommer 1884. Ein mysteriöser Gast kommt ins Haus des RavensburgerFeuerrot Kaufmannes Humpis. Schon am ersten Tag flirtet Lucio mit der schönen Magd Magdalene. Doch er ist ihr nicht geheuer, in seinen Bernsteinaugen lodert ein gefährliches Feuer. Ihre Ahnung soll sie nicht täuschen: Als sie nicht auf Lucios Verführungskünste hereinfällt, nennt er sie eine Hexe. In Zeiten der Inquisition kommt dies einem Todesurteil gleich.



Standort in der Stadtbibliothek:
1. OG, Jugendromane, Signatur: 5.2 Blaz



DVD-Tipp


"DAS  ZIMMERMÄDCHEN  LYNN"

Zimmermaedchen Lynn
"Weißt du, was das Schöne am Putzen ist? - Dass es immer wieder dreckig wird." Lynn putzt gerne. Ihr entgeht keine noch so kleine Nische, kein Fältchen und kein Staubkorn - weder in ihrem kleinen Apartment, noch an ihrem Arbeitsplatz, dem deutschen Mittelklasse-Hotel "Eden". Wie es sich für ein Zimmermädchen gehört, erledigt Lynn ihren Job stets still und gründlich, bewegt sich fast unsichtbar von Zimmer zu Zimmer und hinterlässt jedem Gast nichts als makellose Reinheit. Doch Lynn hat ein Geheimnis:

Standort in der Stadtbibliothek:
2. OG, DVDs Spielfilm



CD-Tipp

ODEVILLE -  "PHOENIX"

Odeville aus Hamburg präsentieren romantisch-fantasiereiche Songs vollerOdeville Optimismus. Ihr durchaus poppigstes Werk, wenn man sich die Historie des Quartetts anschaut, gibt es Odeville doch bereits seit knapp 10 Jahren. Damals englischsprachige Hardcore/Emo/alternative Songs, erste feste Schritte auf Festivals und die Selbstfindung der Band. Daraus resultiert nun, nach eben knapp diesen 10 Jahren, ein wundervoll verstricktes und tiefgründiges Album ... 11 Songs, denen man wortwörtlich den positiven Schaffungsprozess anhören kann.

Standort in der Stadtbibliothek: 1. OG., CDs Rock-Pop

  • SocialShare

  • Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu
  • Marktstraße 26
  • 88299 Leutkirch im Allgäu
  • Telefon +49 (0) 7561 87-0
  • info@leutkirch.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK