Schaufenster

Schaufenster des Stadtarchivs








Schaufenster des Stadtarchivs, Marktstraße 8

Aktuell im Schaufenster

  • Wintermotive

    Partie an der Eschach im Winter
    Memminger Straße im Winter 1931

Ausstellungen 



"Leutkirch - Früher und Heute"

In einer neuen Ausstellungsreihe zeigt das Stadtarchiv in einer Gegenüberstellung von alten und neuen Fotos, wie sich das Stadtbild in den letzten Jahren verändert hat.

Frühere Ausstellungen

Ausstellung: Der Gänsbühl

Die größte Veränderung hat der Gänsbühl sicherlich 1973 mit dem Abriss des Handelshauses Schaal und seinem Nachbargebäude erfahren. An dieser Stelle wurde Mitte der 1970er Jahre ein Neubau für die Stadtverwaltung und die Leutkircher Bank erstellt.
Der Bockturm hat im Laufe seiner Geschichte mehrfach sein Aussehen gewechselt. Seine heutige Gestalt erhielt er bei den Umbaumaßnahmen in den 1950er Jahren. Der Stadtbrunnen von 1867 stand fast 100 Jahre auf dem Gänsbühl bis er durch den Gänselieselbrunnen von Fritz Nuss 1967 ersetzt wurde.
Gänsbühl mit Handelshaus Schaal und Bockturm um 1918 Gänsbühl mit Verwaltungsgebäude um 1977

Ausstellung: Die Marktstraße

Die Marktstraße, früher Hauptstraße, von 1933 - 1945 Adolf-Hitler-Straße, genannt, war immer schon die Lebensader der Stadt mit Rathaus, Gastwirtschaften, Wohn- und Geschäftshäusern.
Während sich die einzelnen Gebäude in der Marktstraße baulich meist nur durch Umbauten und Renovierungen verändert haben, veränderten sich vor allem die Stadteingänge in den Bereichen Marktstraße Süd und Nord.
Mohrenbrücke vor dem Bau des Schuhhauses Werdich 1930 Kreissparkasse vor dem Abbruch 1976



Ausstellung: Der Bahnhof - Gebäude und Gelände

Anlässlich der bevorstehenden Eröffnung des "Bürgerbahnhofes" steht das 1889 erbaute Bahnhofsgebäude im Mittelpunkt der neuen Ausstellung.Lokschuppen Ecke Wangener-/Poststraße 1963
Während sich das Bahnhofsgebäude jedoch nur wenig verändert hat, sind einige zum Bahnhof dazu gehörige Gebäude wie Lokschuppen, Waage oder Bahnwärterhaus inzwischen aus dem Stadtbild verschwunden.
Poststrasse mit Bahngelaende in den 1990er Jahren

Besonders auffallend sind die Veränderungen vor allem im Bereich
des Bahngeländes  unter anderem durch den Abbruch des Grünen Marktes an der Poststraße im Jahr 2003 und den Bau der Bahnhofsarkaden.

Literaturtipp:
Michael Mayer, 125 Jahre Bahnhof Leutkirch, Bergatreute 1998.


Ausstellung: Löwenzentrum - Salzstadel

Insbesondere die Sanierungen im Bereich der Memminger Straße und der Evangelischen Kirchgasse in den 1980er Jahren haben zu großen Veränderungen geführt. Heute gehören das Löwenzentrum (Einweihung 1983) und der Salzstadel (Einweihung 1988) wie selbstverständlich zum Stadtbild.

Wie es dort vor der Sanierung ausgesehen hat, zeigen die folgenden Fotos:

Memmingerstrasse um 1912 Gasthaus Löwen in der Memmingerstrasse 1953 Baustelle Kaufhaus Bolkart 1972 Evangelische Kirchgasse um 1980


Hinweis

  • Die Fotografien dürfen nur mit Zustimmung des
    Stadtarchivs verwendet werden.
  • SocialShare

  • Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu
  • Marktstraße 26
  • 88299 Leutkirch im Allgäu
  • Telefon +49 (0) 7561 87-0
  • info@leutkirch.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK