Ansprechpartner

Frau
Petra Angele
Integrationsmanagement für Flüchtlinge
07561 87-130
0172 4041899
07561 87-5130
E-Mail senden / anzeigen
Frau
Kerstin Hirnbacher
Integrationsmanagement für Flüchtlinge
07561 87-140
07561 87-194
E-Mail senden / anzeigen
Herr
Julian Moik
Integrationsmanagement für Flüchtlinge & Sozialbetreuung für Obdachlose
07561 87-135
0159 04462906
07561 87-194
E-Mail senden / anzeigen
Frau
Elfriede Reitz
Integrationsmanagement für Flüchtlinge (Aitrach & Aichstetten)
07561 87-150
0152 33884241
07561 87-194
E-Mail senden / anzeigen
Frau
Susanne Riether
Integrationsmanagement für Flüchtlinge
07561 87-140
07561 87-194
E-Mail senden / anzeigen

Integrationsmanagement für Flüchtlinge & Sozialbetreuung für Obdachlose

Mit dem Pakt für Integration hat das Land Baden-Württemberg 2017 ein Förderprogramm aufgelegt, welches dem Umstand Rechnung trägt, dass viele der geflüchteten Menschen, die aufgrund ihrer Bleibeperspektive in die Anschlussunterbringung kommen, auch auf lange Sicht bleiben werden. Die Integration dieser Menschen soll mit gezielten Maßnahmen unterstützt und befördert werden, insbesondere mit dem Einsatz von Integrationsmanagerinnen und –managern vor Ort in den Kommunen und Landkreisen.

Bei der Großen Kreisstadt Leutkirch im Allgäu konnten mit Hilfe dieses Förderprogramms 3,75 Stellen für das Integrationsmanagement geschaffen werden, welche zudem auch die Gemeinden Aitrach und Aichstetten mit abdecken.

Die primäre Zielgruppe für das Integrationsmanagement sind alle geflüchtete Menschen in der kommunalen Anschlussunterbringung mit Bleibeperspekive.

Aufgaben Integrationsmanagement (aus der VwV Integrationsmanagement des Landes Baden-Württemberg):

  • Sozialberatung und –begleitung durch Einzelfallhilfe zu allen Fragen des alltäglichen Lebens,
  • Information über Integrations- und spezielle Beratungsangebote vor Ort und gegebenenfalls Weiterleitung an die Regeldienste,
  • Erfassung und Zusammenführung von freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Integrationplan,
  • Auswertung und Fortschreibung der individuellen Integrationspläne in regelmäßigen Gesprächen und Hinwirken auf eine konsequente Umsetzung der geplanten Integrationsschritte,
  • Heranführung an geeignete Angebote von Ehrenamtlichen; gegebenenfalls gezielte Koordination des Einsatzes von Ehrenamtlichen (auf den Einzelfall ausgerichtet),
  • Information und Heranführung der Flüchtlinge an bürgerschaftliche und zivilgesellschaftliche Strukturen und Vereine sowie Befähigung der Flüchtlinge zur Partizipation,
  • Netzwerkarbeit und Kooperation mit kommunalen Akteuren in der Integrationsarbeit.

Sozialbetreuung von Obdachlosen und Wohnungslosenhilfe:

Zielgruppe dieses Betreuungs- und Beratungsangebots sind die Personen in der kommunalen Obdachlosenunterbringung sowie von Wohnungsverlust bedrohte Menschen. Auftrag der Sozialbetreuung ist es, diese Menschen bei persönlichen, familiären, gesundheitlichen und sozialen Problemen zu beraten und ihnen praktische Hilfen zu vermitteln. Insbesondere werden Unterstützungsleistungen bei der Existenzsicherung und Wohnungssuche angeboten.
  • SocialShare

  • Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu
  • Marktstraße 26
  • 88299 Leutkirch im Allgäu
  • Telefon +49 (0) 7561 87-0
  • info@leutkirch.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK