Ansprechpartner

Frau
Petra Angele
Integrationsmanagement für Flüchtlinge
07561 87-130
0172 4041899
07561 87-5130
E-Mail senden / anzeigen
Herr
Julian Moik
Integrationsmanagement für Flüchtlinge & Sozialbetreuung für Obdachlose
07561 87-135
0159 04462906
07561 87-5135
E-Mail senden / anzeigen
Frau
Elfriede Reitz
Integrationsmanagement für Flüchtlinge
07561 87-150
0152 33884241
07561 87-5150
E-Mail senden / anzeigen

Integrationsmanagement für Flüchtlinge & Sozialbetreuung für Obdachlose

Bei der Sozialbetreuung für Flüchtlinge und Obdachlose ist es unser Anliegen, dass Flüchtlinge sowie Obdachlose gleichberechtigt am sozialen, kulturellen, politischen und ökonomischen Leben teilhaben können. Viele der Flüchtlinge und Obdachlose benötigen hierbei Beratung und Unterstützung. Auftrag der Sozialbetreuung ist es, sie bei persönlichen, familiären, gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Problemen zu beraten, ihnen praktische Hilfen zu vermitteln und sie bei der Wahrung ihrer Rechte zu unterstützen.

Seit 1. März 2015 beschäftigt die Stadt Leutkirch hauptamtliche Mitarbeiter für die Flüchtlings- und Obdachlosensozialbetreuung. Der Stellenumfang beträgt für die Flüchtlingssozialbetreuung 100% und für die Obdachlosensozialbetreuung 30%. Beide Stellen sind mit sozialpädagogischen Fachkräften besetzt und stellen Ansprechpartner sowohl für die Flüchtlinge als auch die obdachlosen Personen dar. Diese Anlaufstelle befindet sich in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Sudetenstraße 17.

Zielgruppe und Aufgaben der Sozialarbeiter

Die Zielgruppe der Flüchtlingssozialbetreuung sind Asylbewerber aus den unterschiedlichen Herkunftsländern mit sozialen, rechtlichen und psychischen Problemen im Zusammenhang mit Flucht und Integration.

Bei der Sozialbetreuung für Obdachlose stehen die von verschiedensten Problemlagen betroffenen, in den städtischen Obdachlosenunterkünften untergebrachten Personen sowie von drohender Wohnungslosigkeit betroffene Familien und Einzelpersonen im Fokus.

Die wichtigsten Aufgaben bei der Flüchtlingssozialarbeit sind unter anderem:

  • Sozialarbeiterische Hilfestellungen sowie Beratung und Vermittlung von Informationen, die das Asylverfahren und den Aufenthalt in Deutschland betreffen,
  • Netzwerkarbeit, wie zum Beispiel die Gewinnung und Schulung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
  • Förderung der Integrationsfähigkeit, wie zum Beispiel Hilfestellung bei Alltagssituationen und Hinwirken auf einen möglichst frühen Schuleintritt bei schulpflichtigen Kindern aber auch die Vermittlung von Standards zu Sauberkeit und Hygiene in den Unterkünften,
  • Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere die Förderung des gegenseitigen Verständnisses zwischen Flüchtlingen und Aufnahmegesellschaft.
  • SocialShare

  • Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu
  • Marktstraße 26
  • 88299 Leutkirch im Allgäu
  • Telefon +49 (0) 7561 87-0
  • info@leutkirch.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK