Veranstaltung

Vortrag von Andreas Englisch „Franziskus – Kämpfer im Vatikan“

Foto Andreas Englisch
Mo, 18. Juni 2018
20:00 Uhr

"Was der Papst will" - Andreas Englisch spricht über sein Buch

Achtung: Die Veranstaltung wurde vom 7. Mai auf den 18. Juni 2018 verlegt!
Beschreibung
^
Beschreibung
Der durch seine journalistische Arbeit und zahlreiche Fernsehauftritte bekannte Vatikanexperte und Papstkenner Andreas Englisch kommt am Montag, 18. Juni 2018, um 20 Uhr, auf Einladung der Kirchengemeinde St. Martin in die Festhalle nach Leutkirch – nicht wie ursprünglich veröffentlicht am 7. Mai, da er unvorhergesehener Weise im Mai zwingend andere Termine wahrnehmen muss. Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Der wohl bekannteste deutsche Vatikan-Korrespondent spricht über die Hintergründe seiner Bücher, insbesondere über sein neuestes Buch „Franziskus - Kämpfer im Vatikan“ und über seine langjährigen Kontakte und Begegnungen mit den Päpsten von Johannes Paul II. bis Franziskus.

Mit der Weihnachtsansprache 2014 eröffnete Papst Franziskus den Kampf gegen den Teil der Kurie, dem er Hochmut, Verschwendung und Niedertracht vorwirft. Nicht nur die Kardinäle hielten den Atem an, die Welt horchte auf. Was hatte diese Attacke zu bedeuten? Was gab den Anstoß und wie würde die Kurie reagieren? Wie ist der Einfluss von Gegnern und Unterstützern des Franziskus-Kurses einzuschätzen? Andreas Englisch analysiert auf der Basis persönlicher Gespräche und Kontakte sowie genauer Kenntnis des Lebenswegs und der Ziele des Papstes die derzeitige Lage im katholischen Machtzentrum.

Er wurde am 6. Juni 1963 in Werl in Westfalen geboren, studierte Englisch Journalistik, Germanistik und Sprachwissenschaften an der Universität Hamburg und arbeitete schließlich als Redakteur für die Bergedorfer Zeitung und das Hamburger Abendblatt. Im Jahr 1987 wechselte er in das Büro des Springer-Auslandsdienstes nach Rom, dessen Leiter er 1992 wurde. Neben seiner Arbeit als Italien- und Vatikankorrespondent schrieb er Romane und Sachbücher, wie zum Beispiel den Bestseller „Johannes Paul II. Das Geheimnis des Karol Wojtyla“ oder den Longseller „Franziskus – Zeichen der Hoffnung“.

Aufgrund seines profunden Hintergrundwissens gelingt ihm ein sensibles Porträt des neuen Papstes, seiner Herkunft und Fähigkeiten. Und er gibt einen Ausblick darauf, ob und wie es ihm gelingen wird, die schwierigen Aufgaben zu bewältigen, die vor ihm liegen.
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Festhalle Vorderansicht mit Beleuchtung
Festhalle Leutkirch
Herlazhofer Straße 9
88299 Leutkirch im Allgäu
Kosten
^
Kosten
Vorverkauf: 13,00 Euro
Abendkasse: 15,00 Euro
Vorverkaufsstellen
^
Vorverkaufsstellen
Hinweise
^
Hinweise
Achtung: Die Veranstaltung wurde vom  7. Mai auf den 18. Juni 2018 verlegt!

Veranstalter
^
Veranstalter
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken
  • SocialShare

  • Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu
  • Marktstraße 26
  • 88299 Leutkirch im Allgäu
  • Telefon +49 (0) 7561 87-0
  • info@leutkirch.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK