Einige Informationen zum Buch:

  • Fotos und Layout:
    Roland Rasemann
  • Texte:
    Sabine Centner, Manfred Thierer, Joachim Roggosch, Michael Wulf, Karl-Anton Maucher, Rolf Schneider
  • Grafische Umsetzung:
    Jonas Falter
  • Druckvorstufe und Druck:
    Rud. Roth, Satz und Druck

Stadtnachricht

Stadt – Land – Leut‘


Der neue Bildband von Leutkirch: "Stadt - Land - Leut'"

In gut 800 Bildern zeigt der in Leutkirch lebende Fotograf Roland Rasemann „Stadt – Land – Leut‘“ seiner Heimatstadt und ihrer acht Ortschaften aus völlig neuen und auch überraschenden Perspektiven. Sechs Leutkircher Autoren schrieben die Texte für das 344 Seiten starke Buch, welches von der Druckerei Rudolf Roth herausgegeben wurde.

„Dieses Buch ist ein Geschenk an unsere Stadt und ihre Bürger“, sagte Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle am Donnerstagnachmittag bei der Vorstellung des neuen Bildbandes. Mit dem Titel „Leben in Leutkirch“ erhebe das Buch einen hohen Anspruch, den es eindrucksvoll einlöse:  „Jeder kann sich in diesem Buch wieder finden, ob er in der Stadt oder auf dem Land wohnt. Dieses Buch ist etwas ganz Besonderes“, so Henle, „es macht Lust auf Leutkirch und wird den Zusammenhalt in unserer Stadt stärken.“

Günther Falter, Herausgeber und Inhaber der Druckerei Rudolf Roth, stellte das Buch zunächst in Zahlen vor: 344 Seiten, gut 800 Bilder, sieben Tonnen bedrucktes Papier, jedes Buch gut zwei Kilogramm schwer. Der neue Bildband entstand auf Initiative Falters, der den vielfach preisgekrönten Fotografen Roland Rasemann für sein Projekt gewann. Mehr als 20 Jahre nach der Veröffentlichung des letzten Bildbandes über Leutkirch wollten Falter und Rasemann im Jubiläumsjahr 2016 etwas Großes wagen. Gut  zwei Jahre fotografierte Roland Rasemann für dieses Buch, suchte Themen und neue Perspektiven. „Dieses Buch lebt durch die sagenhaften Bilder von Roland Rasemann“ sagte Günther Falter. Der Band wurde im Prozess seiner Entstehung immer umfangreicher, und der Erscheinungstermin verzögerte sich. Auf 170 Seiten konzipiert sollte der Bildband ursprünglich schon zu Weihnachten 2016 erscheinen. Er wurde schließlich doppelt so umfangreich wie geplant und erschien mit einigen Monaten Verspätung. „Leutkirch hat einfach viel zu erzählen“, fügte Günther Falter hinzu.

Erhältlich ist das Buch ab Montag, 24. April 2017, bei der Druckerei Rudolf Roth in der Poststraße 22 und in allen Buchhandlungen der Stadt. Der Bildband kostet 46 Euro.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Stadt Leutkirch
  • SocialShare

  • Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu
  • Marktstraße 26
  • 88299 Leutkirch im Allgäu
  • Telefon +49 (0) 7561 87-0
  • info@leutkirch.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK